Mit den nachfolgenden Links gelangen Sie direkt zu den Menüpunkten Suche, Hauptnavigation oder zum Inhaltsbereich der jeweiligen Seite.

Das Inhaltsverzeichnis erreichen Sie auch durch das Tastaturkürzel alt+i, die Hauptnavigation mit den Tasten alt+h, den Inhaltsbereich mit den Tasten alt+t sowie den Seitenanfang mit den Tasten alt+a.

Bayerisches Staatswappen
Grafik LDA
|
Startseite
|
Impressum
|
Inhaltsverzeichnis
|
Presse
|
Suche
|

Zurück zum Seitenanfang

Aktuelles

Logo RSS-Feed Aktuelle Pressemitteilungen und Themen als RSS-Feed abonnieren

Auftragsdatenverarbeitung ohne richtigen Vertrag kann teuer werden

Wer andere für sich mit personenbezogenen Daten arbeiten lässt, muss darüber Kraft Gesetzes einen ziemlich detaillierten Vertrag schließen. Wird so ein Vertrag nicht oder unzureichend abgeschlossen, droht ein Bußgeld. Das Bayerische Landesamt für Daten-schutzaufsicht (BayLDA) hat kürzlich im Fall einer unzureichenden Auftragserteilung eine Geldbuße in fünfstelliger Höhe festgesetzt.

Weitere Informationen finden Sie in der Pressemitteilung.

Kundendaten beim Unternehmensverkauf - ein Datenschutzproblem

Das Bayerische Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA) hat Verkäufer und Käufer eines Unternehmens wegen eines Verstoßes gegen die datenschutzrechtlichen Vorschriften im Umgang mit Kundendaten mit einem erheblichen - mittlerweile unanfechtbaren - Bußgeld belegt.

Weitere Informationen finden Sie in der Pressemitteilung.

Nach oben

Werbung - was geht und was geht nicht?

Beschwerden von Verbrauchern über belästigende Werbung werden nicht wirklich weniger. Besonders die unerwünschte Telefon- und E-Mail-Werbung sowie die Nichtbeachtung von Werbewidersprüchen sind bei den Datenschutzaufsichtsbehörden ein Dauerthema. Das Bayerische Landesamt Datenschutzaufsicht (BayLDA) hat in einem kurzen Papier für Unternehmen, Vereine und selbständige Gewerbetreibende, aber auch Bürgerinnen und Bürger, die wesentlichen Rahmenbedingungen für zulässige Werbung zusammengestellt.

Weitere Informationen finden Sie in der Pressemitteilung.

Nach oben

Liebe im Zeitalter der globalen Vernetzung: BayLDA prüft Dating-Portale

In einer abgestimmten Aktion werfen einige deutsche Datenschutzaufsichtsbehörden einen umfassenden Blick auf Dating-Portale im Internet und deren Umgang mit personenbezogenen Daten.

Weitere Informationen finden Sie in der Pressemitteilung.

Nach oben

Rennen um Datenschutz im Endspurt

Die Verhandlungen auf europäischer Ebene über eine neue Rechtsgrundlage für den Datenschutz gehen in den Endspurt. Am 24. Juni 2015 beginnen die Europäische Kommission, das Europäische Parlament und der Europäische Rat mit den sog. Trilog-Verhandlungen über die Verabschiedung einer Datenschutz-Grundverordnung. Das Bayerische Landesamt für Datenschutzaufsicht hat die Ausgangsbasis dieser Verhandlungen, das heißt die drei vorliegenden Entwürfe in einer Synopse zusammengestellt.

Weitere Informationen finden Sie in der Pressemitteilung.

Nach oben


Sweep Day - Datenschutz für Kinder - Ergebnis

Gemeinsam mit 28 Datenschutzaufsichtsbehörden aus der ganzen Welt prüfte das Bayerische Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA) Online-Dienste, die sich an Kinder richten. Hierbei offenbarten sich Mängel in der Transparenz und den Möglichkeiten für Eltern, bestimmte Datenflüsse zu steuern bzw. zu unterbinden.

Weitere Informationen finden Sie in der Pressemitteilung.

Nach oben

Veröffentlichung von Kontaktdaten im Internet verboten

Der Bayerische Verwaltungsgerichtshof (BayVGH) hat eine Verbotsverfügung des Bayerischen Landesamtes für Datenschutzaufsicht (BayLDA) als rechtmäßig bestätigt, mit der das BayLDA einem Verein verboten hatte, Kontaktdaten der Mitarbeiterin einer Behörde im Internet zu veröffentlichen.

Weitere Informationen finden Sie in der Pressemitteilung.

Nach oben


Datenschutz für Kinder

Das Bayerische Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA) beteiligt sich am Dienstag, dem 12. Mai 2015, an einer internationalen Prüfung, wie es um den Datenschutz für Kinder bei Online-Diensten bestellt ist.

Weitere Informationen finden Sie in der Pressemitteilung.

Nach oben

 

 

Zuletzt geändert am 20.08.2015.

Seitenanfang | Suche | Impressum | Datenschutzerklärung | © Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht, Promenade 27, 91522 Ansbach