Beratung

Unser Ziel ist nach wie vor, Privatpersonen (betroffene Personen) und Unternehmen, Vereine, Freie Berufe u.a. (Verantwortliche) zu Fragen des Datenschutzrechts zu beraten. Wir hoffen, damit einen Beitrag zur Steigerung des Datenschutzes leisten zu können. Um Ihnen zu einer besseren Beratungsanfrage zu verhelfen und uns die Beantwortung zu erleichtern, bitten wir Sie, in den folgenden Formularen alle Pflichtfelder auszufüllen. Name, Anschrift und Kontaktdaten sind erforderlich, damit wir prüfen können, ob wir für Ihre Beratungsanfrage zuständig sind, d. h., dass Sie aus Bayern sind. Soweit es sich um eine „professionelle Beratungsanfrage“ handelt, d.h., eine Beratungsanfrage von Unternehmensberatungen, Rechtsanwaltskanzleien, Datenschutzbeauftragten, Beschäftigten von Unternehmen o.ä., ist es notwendig, dass neben dem Sachverhalt mit der dazugehörigen Frage auch ein eigener Lösungsvorschlag zu Ihrer Frage unterbreitet wird. Hinweise zur sicheren Übertragung können sie unter Hinweise zur unseren Onlineservices finden.

Wer sind Sie?