HTTPS-Check

  • Dies ist kein Sofort-Check
  • Das Ergebnis wird postalisch mitgeteilt
  • Geprüft wird das SSL-Zertifikat bzw. das Vorhandensein eines SSL-Zertifikates

Welche Webseiten prüfen wir:

  • Webseiten von bayerischen Unternehmen, Vereinen und Verbänden
  • Webseiten mit gültigem Impressum
  • Webseiten die eine Verarbeitung von personenbezogenen Daten bzw. jegliche Nutzereingabe zulassen (Kontaktformular, Login, Suchfeld, Unterlagen hochladen, ...)

Wie und was wird geprüft:

Eine genaue Beschreibung finden Sie hier: HTTPS-Check Hinweise.

HTTPS-Check


Angaben zur verantwortlichen Stelle

Bestätigen und abschicken






Bei Nichterfüllung der vorgegebenen Anforderungen an eine HTTPS-Verschlüsselung wird der verantwortliche Webseitenbetreiber zur Anpassung aufgefordert.




  • Die URL muss zwischen 6 und 60 Zeichen enthalten.
  • Bitten geben Sie eine URL in einem gültigen Format (z.B. www.bayern.de) an.
  • Ihre optionale Angabe ist zu lang.
  • Captcha nicht korrekt, bitte erneut versuchen.
  • Bitte aktivieren Sie die Checkbox mit dem Hinweis zum Vollzug des BayLDA.
  • Bitte alle Pflichtfelder ausfüllen.