Hotline

Hotline ab 31.10.2018 eingestellt


Mit Einrichtung der Hotline für Vereine und ehrenamtlich Tätige in Bayern konnte das BayLDA in den vergangenen Monaten bei vielen ratsuchenden Verantwortlichen Unsicherheiten ausräumen und Klarheit bezüglich der Umsetzung der DS-GVO schaffen. Nachdem sich die Beratungsspitzen nun normalisiert haben, wird die Hotline zum 31.10.2018 eingestellt und telefonische Anfragen können wieder wie gewohnt über die zentrale Rufnummer des BayLDA erfolgen.